FESTIVALS

Sehsuchte Potsdam 2010

Butterland

Kurzspielfilm

von Franziska LÖWE

Der Film erzählt von einer fernen und unbekannten Welt, von der Sehnsucht und vom Glück: Wir leihen uns die Wahrnehmung eines Gestrandeten, um diese Welt zu betreten und lernen mit ihm diese fremde Welt mit ihren Bewohnern kennen. In dem Moment, in dem wir beginnen, den Gestrandeten für seinen Trieb zur Veränderung zu schätzen, müssen wir sein Scheitern beobachten und es liegt an uns, an seiner Hoffnung festzuhalten oder zu resignieren wie die Inselbewohner.

© 2019 Antje Lass